Videoanalyse von Bewegungen


Stoppuhr und Maßband waren gestern. In diesem Projekt geht es um die Analyse von Videofilmen. Mit Hilfe von modernen Digital-Kameras ist es möglich geworden, Bewegungsvorgänge zu filmen und direkt im Computer zu verarbeiten. Doch wie funktioniert eine Videoanalyse? Was muss man bei der Aufnahme beachten? Kann man damit wirklich physikalische Phänomene untersuchen? Mach mit und finde es heraus! Wir werden uns beginnend mit einfach Bewegungen an immer komplexere Bewegungen heran tasten.

Dabei wollen wir Hochgeschwindigkeitskameras einsetzen um ganz schnelle Prozesse sichtbar zu machen, aber auch Prozesse ansehen bei denen sich ganz viele Objekte bewegen. Bestimmt hast du auch noch viele spannende Ideen, was wir einmal im Detail analysieren sollten. Wir freuen uns auf deine Vorschläge!